Stundenzahl: 5 Stunden/Tag (Gesamt 25)
Teilnehmerzahl: von 6 bis 13 
Sprache: deutsch
Ort: La Gomera
Preis: 430 €
Anmeldeschluss: 16.07.2018
Anmelden

  • BESCHREIBUNG
  • DOZENTIN
  • ZIELGRUPPE
  • ABLAUF

Der Wunsch in andere Rollen zu schlüpfen, sich hineinzuversetzen in andere, verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten, die in uns schlummern kennen zu lernen und auszuprobieren, im "Hier und Jetzt" zu handeln, macht unter vielen anderen Beweggründen den Reiz und die Lust am Theaterspielen aus.

Im Mittelpunkt dieser Kurse steht "die Arbeit des Schauspielers an sich selbst" und "die Arbeit des Schauspielers an der Rolle". Natürlichkeit, Wahrhaftigkeit des Spiels, Kenntnisse über das individuelle Handwerk (Atem, Körper, Stimme u.a.), Anregung der eigenen Phantasie, die Wichtigkeit des Zusammenspiels, sowie die Bedeutung des aufmerksamen Zuhörens und Zusehens, sollen in diesem Kurs vermittelt werden. Dem Spieler wird die große Bandbreite seiner Ausdrucksmöglichkeiten bewusst gemacht. Leidenschaft und Freude beim Spielen kann erst dann enstehen, wenn der Spieler genau weiß, was er auf der Bühne macht, wenn er auf sein Handwerk zurückgreifen kann. Auch sein Lampenfieber kann er dadurch kanalisieren, denn er handelt in vollem Bewusstsein seiner Möglichkeiten.Und außerdem: Schöner als mit Theaterspielen kann man Selbstbewusstsein gar nicht fördern. Die Dozentin, Diplomschauspielerin der "Ernst Busch" Schauspielschule, knüpft an die Theatertradition von Tschechov, Stanislawski und Brecht an.

Dieser Schauspielworkshop wird auf La Gomera stattfinden. Die Insel La Gomera liegt im Atlantischen Ozean, nicht weit von Teneriffa entfernt und gehört zu den sieben Kanaren. Atemberaubende Landschaften prägen das Bild der Insel: Schluchten, die ins Meer hinabstürzen,feuchte und immergrüne Lorbeer-wälder, tropische Täler mit Bananen- und Zitrusplantagen, sprudelnde Quellen und überall sattes Grün. Ausgezeichnet von Unesco als Biosphärenreservat wachsen und gedeihen auf dieser Insel Pflanzenarten, die im Rest der Welt längst verschwunden sind.

Kursort: Das Seminarzentrum „El Cabrito“ (der kleine Ziegenbock) befindet sich in einem grünen Tal direkt am Meer. Der Ort,eine ehemalige Bananenplantage ist nicht über eine Straße zu erreichen und die Gäste reisen per Boot an. Die besondere Atmosphäre fernab vom Touristenrummel wird eine wunderbare Inspiration für unseren Workshop sein. Neben dem Seminar bleibt genug Zeit, an diesem paradiesischen Platz aufzutanken, auszuruhen und sich von der wundervollen Natur inspirieren zu lassen.

UNTERKUNFT :Doppelzimmer/Einzelzimmer ab 75,- / 92,- EUR (Preise pro Person pro Tag inkl. Vollpension) Bitte buchen Sie Ihr Zimmer direkt über www.el-cabrito.es. Hier finden Sie auch weitere Infos zur Anreise und eine Checkliste zum Reiseverlauf.

WICHTIG: Ein für dieses Seminar reserviertes Zimmerkontingent besteht bis zum Juli 2018 und geht dann zurück an die Hotelfinca, so dass die Unterkunft auf El Cabrito nicht mehr garantiert werden kann.

Anne Kathrin Madeleine
Schauspielerin, Regisseurin, Atempädagogin

Anne Kathrin Madeleine, geboren in München, aufgewachsen in Heidelberg, beendete ihre Schauspielausbildung an der Theaterhochschule "Ernst Busch Berlin/Rostock" 1994 mit dem Diplom und spielte seitdem als festes Ensemblemitglied an zahlreichen Theatern.

1995 erhielt sie den Nordrheinwestfälischen Theaterpreis.

Seit mehr als 15 Jahren unterrichtet sie an Theaterschulen, Universitäten und Bildungseinrichtungen. Anne Kathrin Madeleine ist Atempädagogin der Methode "Funktionelle Atmungstherapie" nach Dr. Parow.

Sie ist künstlerische Leiterin ihres 2009 gegründeten internationalen Theaterzentrums "La Vivandière".

Das Seminar eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Teilnehmer, die Theaterkenntnisse mitbringen und sie vertiefen möchten.

Spielfreude, Offenheit, Aktivität, Neugier, Bereitschaft sich einzulassen, auszuprobieren sind wichtige Voraussetzungen.

Der Workshop ist nicht als Therapie oder Psychodramakurs zu verstehen.

Die Unterkünfte reservieren Sie direkt bei www.el-cabrito.es.

Geben Sie dabei bitte an, dass Sie am genannten Schauspielworkshop teilnehmen und besprechen Sie direkt Ihren Zimmer und Verpflegungswunsch.

Für den Workshop selbst melden Sie sich bitte direkt bei uns an. (ohne Unterkunft).

Anreise am 27.10 2018
Kursbeginn am 28.10 28.10
Abreise am 03.10 2018

Der Unterricht findet in deutscher Sprache statt.

Der Unterricht findet jeden Vormittag von 9-12 Uhr und von 17-19 Uhr statt.

Der Mittwoch ist unterrichtsfrei.

Anmelden

UNTERKUNFT


Unsere Unterkünfte sind ausgebucht für diesen Workshop.

Wir helfen gerne bei der Suche nach weiteren Unterkünften.

MEINUNGEN

Liebe Anne Danke! Es war einfach so toll,dass ich gar nichts weiter schreiben kann. Steffi aus  Bonn
Schauspielworkshop 7/2016

Liebe Anne, welch grossartige Woche, ich nehm e so viel mehr als den "Mops" mit... Danke Micha aus Pulheim
Schauspielworkshop 7/2016

Es war eine wunderschönen Woche. Du hast die "Schauspiel" und Rollenerarbeitung soooo gut rübergebracht. Toller Aufbau und wunderschöne Szenen. Nazli aus Ratingen
Schauspielworkshop 7/2016

Danke dass Du mir eine Woche geschenkt hast, die von nun an fester Bestandteil meiner "besten Erinnerugen" sein wird! Jo aus Zweiflingen
Schauspielworkshop 7/2016
Mehr